Das Rezept im Detail

Rezept
Sauerteigbrot
Zutaten

650 gr Roggenmehl
800 gr Weizenmehl
40g Hefe(1Stück)
2S g Salz(jodhaltig)
1 Teel. Honig
1 Teel. Rübenkraut

Je nach Geschmack: 2 Essl. Sesam, 2 Essl. Leinsamen oder 1 Essl. Kümmel

Zubereitung

Vorteig:
Sauerteigkultur mit 350 g Roggenmehl und 350 ml lauwarmen Wasser
mischen und über Nacht gehen lassen, mindestens aber 5 Std.

Jetzt ca. 50 g von dem Vorteig in ein Schraubglas füllen, im Kühlschrank
aufbewahren. Das ist die Sauerteigkultur für das nächste Brot.
Den Vorteig mit 300 g Roggenmehl, 800 g Weizenmehl, 700 ml
lauwarmen Wasser und 1 Stück Hefe vermischen. Zuletzt mit 25 g Salz,
Sesam, Leinsamen, Honig und Rübenkraut gut durchkneten
(Knethaken oder Küchenmaschine).

Den Teig ca. 1 bis 2 Std. gehen lassen.

In eine große Kuchen-Kastenform füllen und ca. 1 Std. gehen lassen.
Das Brot 90 Min. bei 200 Grad backen. Ein Schälchen mit Wasser während der Backzeit mit in den Ofen stellen.



Zurück