Das Rezept im Detail

Rezept
Schwarzbrot
Zutaten

280 gr Roggenschrot
280 gr Weizenschrot
140 gr geschälter Sesam
140 gr Sonnenblumenkerne (geschält)
500 gr Weizenmehl
1/2 Becher Rubenkraut
1/2 l Buttermilch
3 Päckch. Hefe
1 1/2 Essl. Satz (jodhaltig)
Backschlauch extra breit - oder Kasten - Kuchenform

Zubereitung

Alle Zutaten (außer Rübenkraut und Buttermilch) in eine große Schüssel
geben und vermengen. In der Mitte eine kleine Mulde bilden und die
Hefe hinein bröseln. Die Buttermilch lauwarm erwärmen und soviel
Buttermilch in die Mulde geben, dass die Hefe bedeckt ist. Die Hefe ca. 5
Minuten in der Buttermilch auflösen, dann das Rübenkraut und die
restliche Buttermilch hinzufügen, mit einem Löffel durcharbeiten. Der
Teig sollte zäh sein.
Den Teig in den Bratschlauch geben und bei 150 Grad ca. 3 - 4 Stunden
backen.
In der Kastenform beträgt die Backzeit ca. 2 1/2 Std., dann ein
Schälchen mit Wasser während der Backzeit mit in den Ofen stellen. In beiden Fällen das Brot im leicht geöffneten Backofen auskühlen lassen.




Zurück